Gelbfieberimpfstelle

Gelbfieberimpfstelle

Um unseren Patienten als Arztpraxis möglichst umfassend zur Seite stehen zu können, sind wir auch als offizielle Gelbfieberimpfstelle zugelassen. Das bedeutet, dass wir einen von der Weltgesundheitsorganisation anerkannten Impfstoff nutzen, der vor Ort ordnungsgemäß gekühlt gelagert wird. Darüber hinaus verpflichten wir uns alle zwei Jahre unser Wissen über Reise- und Tropenmedizin aufzufrischen, um für Sie immer auf dem neusten Stand zu sein.

Gelbfieber und die vorbeugende Impfung haben einen sehr wichtigen Stellenwert in der Reise- und Tropenmedizin, da das Fieber als sich wieder ausbreitende Krankheit gilt. Es ist in weiten Teilen von Afrika und Südamerika verbreitet und wird von Stechmücken übertragen. Obwohl das Gelbfieber in vielen Fällen nach kurzer Zeit abklingt, kommt es leider auch häufig zu dramatischen Krankheitsverläufen, bei denen es zum Tod führt. Glücklicher Weise gilt die Impfung als äußerst sicher und ist in einigen Ländern sogar ein verpflichtendes Einreisekriterium. Wir beraten Sie gerne zu Ihrer Gelbfieberimpfung und führen Sie bei Bedarf in unserer Praxis durch!